Vom Tisch


Die Relativitätstheorie basiert auf dem Relativitätsprinzip von Galileo. Hier ist Raum, Fragen zur Relativität zur diskutieren.

Positron

Beiträge: 77

Registriert: Fr 7. Feb 2014, 22:03

Beitrag Di 17. Mär 2015, 19:55

Vom Tisch

Hallo Joachim ,

freut mich für Dich das die Klage gegen Dich eingestellt wurde !

Gruß Peter !

kurzlebiges Kaon

Beiträge: 408

Registriert: Di 8. Jun 2010, 22:05

Beitrag Di 17. Mär 2015, 19:57

Re: Vom Tisch

Darf ich aus Neugierde fragen, von welcher Klage du sprichst?

Positron

Beiträge: 77

Registriert: Fr 7. Feb 2014, 22:03

Beitrag Di 17. Mär 2015, 20:23

Re: Vom Tisch

Hallo Dagobert ,

gib mal ein : scilogs./de/ quantenwelt/ me..

Da ging es um die Relativitätstheorie . Da fühlten sich paar auf den Schlips getreten .

Gruß Peter !

kurzlebiges Kaon

Beiträge: 408

Registriert: Di 8. Jun 2010, 22:05

Beitrag Mi 18. Mär 2015, 00:24

Re: Vom Tisch

Mit dem angegebenen Link kann ich leider nichts finden
Benutzeravatar

langlebiges Kaon

Beiträge: 476

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 23:03

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag Mi 18. Mär 2015, 08:17

Re: Vom Tisch

Vielen Dank, Peter!

Ja, es ist eine Erleichterung, dass das jetzt vorbei ist. Obwohl sich die Abweisung schon früh im Verfahren abzeichnete.

Es geht um diesen Artikel, Dagobert.

Gruß,
Joachim

kurzlebiges Kaon

Beiträge: 408

Registriert: Di 8. Jun 2010, 22:05

Beitrag Mi 18. Mär 2015, 19:54

Re: Vom Tisch

Ah, danke für die Info, Joachim.

Einfach lächerlich, die Unterlassungsklage. :shock:

Neutrino

Beiträge: 28

Registriert: Mi 6. Okt 2010, 20:38

Beitrag Mi 18. Mär 2015, 21:35

Re: Vom Tisch

Hallo Joachim,
eigentlich war ich schon am überlegen, ob ich mich mit meiner Frage an die beiden wende, da ich die Hoffung hatte, dass sie mein Anliegen nachvollziehen können.
Aber nach diesem offensichtlichen Fehlverhalten darf man sie in keiner Weise unterstützen.

Gruß
Vmax

Elektron

Beiträge: 40

Registriert: Di 28. Apr 2015, 06:36

Beitrag Di 28. Apr 2015, 07:39

Re: Vom Tisch

Hi, also ich stieß auf dieses Forum gerade zufällig,da ich einige unbeantwortete Fragen zur RT hatte,die ich hier gestellt habe.

Durch Zufall stieß ich nun auf diesen Kampf zwischen Verfechtern der RT und Gegnern,Antagonisten derselben.

Ich habe sicher nicht das nötige Wissen,um da irgendwie Stellung zu zu nehmen.

Ich finde die intellektuelle Auseinandersetzung zwischen den beiden Lagern aber überaus spannend. ;)

In sofern werde ich versuchen,mich in den hier angesprochenen Streit im Internet ein wenig einzulesen.

Dies sicher nicht,weilich mich quasi überzeugen lassen will,daß die RT widerlegt sei.

Vielmehr glaube ich ,indem ich mich eben mit Argumenten und Gegenargumenten auseinandersetzte,selber die RT (oder aber ihre Widerlegung :D ,selbst besser zu verstehen.

In sofern hat die ganze Sache (zumindest für mich) doch auch ihr gutes.

Und die angesprochene Unterlassungsklage hat eindeutig Unterhaltungswert :!:


Frage:Sind die Kritiker der RT auch irgendwo im Internet zufinden,wenn ja,bitte ich um Links zum einlesen. :?:

Keine Angst,mich interessiert es momentan einfach nur,wie da argumentiert wird,ob da argumentiert wird oder nur polemisiert.Ich bin zumindest noch ein überzeugter Anhänger der RT

Anti-Neutron

Beiträge: 921

Registriert: So 16. Jan 2011, 18:11

Beitrag Mi 16. Dez 2015, 04:44

Volker123 hat geschrieben:Frage:Sind die Kritiker der RT auch irgendwo im Internet zufinden,wenn ja,bitte ich um Links zum einlesen. :?:

Hallo Volker,

falls Du hier noch mitliest: Schau mal hier rein: http://www.relativ-kritisch.net/blog/
Freundliche Grüße, B.

Zurück zu Relativitätstheorie und Kosmologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de