Die ungefähre Richtung


Hier ist Platz für alles, was das Forum betrifft. Neuigkeiten, Anregungen, Moderation, Regeln
Neue Mitglieder nehmen wir nur per Hand auf. Bitte meldet euch per E-Mail bei Joachim Schulz.

Benutzeravatar

langlebiges Kaon

Beiträge: 476

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 23:03

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag Fr 11. Jun 2010, 02:59

Die ungefähre Richtung

Liebe Quanten,

Schon vor dem Zusammenbruch des alten Forums habe ich mir Gedanken gemacht, wie es mit diesem Forum weitergehen soll. Es gefiel mir nicht, dass richtige Physik immer weniger im Vordergrund stand und statt dessen viele Themen nur noch um Alternativweltgeschichten und Privatphysik gingen. Ich hatte versucht, ein wenig gegenzusteuern, indem ich das Forum umstrukturiert hatte und die Bereiche "Spekulation" und "Kritik" auf weniger prominente Plätze gebracht habe.

Nun, da ich sowieso einen Neustart machen muss (das neuste Backup, das ich gefunden habe, ist ein halbes Jahr alt) werde ich von Anfang an etwas strikter selektieren, was in dieses Forum gehört und was nicht. Die Selektion werde ich dabei hauptsächlich durch Löschung von Themen und nicht durch das Sperren von Benutzern vornehmen. Ich weiß, dass solch eine Auswahl in Foren nicht gerade populär ist und dass ich damit wohl einige Mitglieder verlieren werde, aber ich denke dass das kleine Quantenforum nur dann sinn macht, wenn es sich von den großen Foren unterscheidet. Eine Unterscheidung wird nun eine handverlesene Themenauswahl sein.

Grundsätzlich sind meine Vorstellungen gar nicht so strikt. Ihr könnt über alle Felder der Physik schreiben. Selbstverständlich auch kritisch. Jede ernst gemeinte Frage und auch eigene Deutungen physikalischer Sachverhalte sind willkommen. Ich habe im alten Forum besonders die Diskussionen über Schwarze Löcher mit Galaktron, Timm und früher Ich genossen und möchte diese Auseinandersetzungen mit anderen Denkweisen nicht missen. Auch im Gebiet der Quantenmechanik wurden meine Ausführungen ja so manches mal (meist zu recht und von Uli) kritisiert. Kritik an mich und meinetwegen auch die moderne Physik sind also willkommen. Sie sollte aber nicht den Hauptpunkt des Forums ausmachen und bekommt deshalb auch keinen eigenen Bereich mehr. Wichtiger sollte das gemeinsame Interesse an Physik, Chemie und gerne auch Mathematik und Biologie sein und die Freude daran, schwierige Themen gemeinsam zu erarbeiten. Außerdem gab es in unserem Forum ja immer Leute, die gerne Fragen beantwortet haben.

Was hier in Zukunft keinen Platz mehr haben soll, sind komplett neue Welterklärungsansätze und Theorien von Privatgelehrten. Es ist heutzutage einfach, neue Ideen auf einer eigenen Website ins Internet zu stellen. Es stellt daher keine große Einschränkung der Meinungsfreiheit dar, wenn Leute ihre Abneigung gegen moderne Physik hier nicht anbringen dürfen. Alle Aspekte der Physik dürfen und sollen hier kritisch hinterfragt werden, völlig neue Ansätze bitte ich anderswo darzulegen.

Gruß,
Joachim
Benutzeravatar

langlebiges Kaon

Beiträge: 476

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 23:03

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag Di 13. Sep 2011, 12:35

Re: Die ungefähre Richtung

Hi alle,

aus gegebenen Anlass möchte ich darauf Hinweisen, dass mich das Löschen eines Beitrags keine 10 Sekunden kostet. Postings, die eine bewährte Theorie pauschal für Blödsinn erklären, sind immer Löschkandidaten. Egal was sonst noch drin steht.

Ziel dieses Forum ist es nicht, so viele Postings wie möglich zu sammeln, sondern denen ein Forum zu bieten, die sich tatsächlich für Physik interessieren. Und ja, was auf meinem Webspace veröffentlicht wird, entscheide ich.

Gruß,
Joachim

Gluon

Beiträge: 12

Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:17

Wohnort: Wiesbaden

Beitrag Mi 28. Sep 2011, 15:59

Re: Die ungefähre Richtung

Sehr positiv. Hilft jemandem wie mir in keinster Weise weiter wenn hier Esotherik und Physik vermischt werden. Zumindest als Laie hat man dann geloost und kann suchen was nun wirklich wissenschaftliche Tatsache ist und was das Hirngespinst eines Welterklärers.....
Und da Joachim Fachmann ist verlass ich mich darauf das er seinen "Job" weiterhin so gut macht wie bisher. TOP

Zurück zu Zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de